Überbauung Schmätterling, Ostermundigen

Heiz- und Warmwasseranlage

Die Steuerung der Heiz- und Warmwasseranlage der Wohnüberbauung an der Oberdorfstrasse 60-90 weist seit der Übernahme immer wieder Störungen auf. Der knappe Grundwasserspiegel führte im Dezember 2015 zu zweimaligem Totalausfall. Amstein + Walthert Bern AG wurde beauftragt, ein Gutachten für die Heiz- und Warmwasser-anlage der Wohnüberbauung zu erstellen. Mit dem unabhängigen Gutachten sollte folgendes festgestellt werden:

  • Wurde die Heiz- und Warmwasseranlage nach den gültigen Normen und Vorschriften geplant und erstellt?
  • Wurde die Heiz- und Warmwasseranlage nach den Projektvorgaben geplant und erstellt?
  • Warum treten die Störungen an der Steuerung der Heiz- und Warmwasseranlage auf?
  • Welche Massnahmen sind zu treffen, damit diese Störungen behoben werden können?

Nach der Präsentation dieses Gutachtens erfolgte der Auftrag für die Begleitung und Überwachung der vorgeschlagenen Sanierungs- und Instandstellungsmassnahmen. In einer ersten Phase wurde ein Kostenvoranschlag anhand der im Gutachten definierten Massnahmen erarbeitet und in ein Pflichtenheft übertragen. In der zweiten Phase begleitete und überwachte Amstein + Walthert Bern AG die Arbeiten, welche die Bauherrschaft einem Unternehmen in Auftrag gab.

Expert*in

Grogg Thomas

Grogg Thomas
Geschäftsführer
A+W Bern

Beteiligte

Bauherr

  • ZIBAG-Zentrum für Immobilienbewertung, Muri

Nutzer

  • WBG Schmätterling

Facts & Figures

  • Gutachten Heiz- und Warmwasseranlage
  • Begleitung Sanierung Heizanlage
Aug 2016
Planungsbeginn
April 2017
Ausführungsende

Das könnte Sie auch interessieren:

Kleinbruggen – ein 2000-Watt-Areal für Chur
8. Oktober 2020 16:00 / Projekte

Kleinbruggen – ein 2000-Watt-Areal für Chur

Im April 2020 wurde das erste 2000-Watt-Areal der Südostschweiz «in Entwicklung» zertifiziert. Amstein + Walthert hat das Projekt seit dem städtebaulichen Wettbewerb 2012 begleitet und im Auftrag des Landeigentümers, der Stiftung Priesterseminar St. Luzi, die Zertifizierung betreut.

Nationaler Zukunftstag 2018 bei Amstein + Walthert
13. November 2018 16:30 / Einblicke / Menschen

Nationaler Zukunftstag 2018 bei Amstein + Walthert

Im Rahmen des nationalen Zukunftstages bekommen Schülerinnen und Schüler der 6. Primarklasse die Chance, sich direkt vor Ort über verschiedene Berufe zu informieren und diese mit einem Elternteil oder mit Gotti oder Götti an ihrem Arbeitsplatz zu erleben. Auch Amstein + Walthert Basel AG hat dies zwei Schülerinnen und einem Schüler im Alter von 12 Jahren ermöglicht.

Spannende Aufgabe gesucht? Mach doch mit bei einem SIA-Merkblatt!
6. Oktober 2021 12:00 / Einblicke

Spannende Aufgabe gesucht? Mach doch mit bei einem SIA-Merkblatt!

Wer meint, technische Normen seien langweilig und trocken, hat weit gefehlt. Zumindest wenn es sich um ein SIA-Merkblatt der 2060er Reihe mit hoch aktuellen und dynamischen Themen, wie Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge, Batteriespeichersysteme oder gebäudeintegrierte Fotovoltaik handelt. Genau dies trifft auf die SIA 2061 zu. Hinter dem Titel «Batteriespeichersysteme in Gebäuden» verbirgt sich nämlich so ziemlich alles, was des Technikers Herz höher schlagen lässt: Neue Technologien, Interdisziplinarität, unzählige Schnittstellen und eine Menge Kommunikation.