Kindergarten Rossfeld

Sanierung der Heizungs-, Lüftungs- und Sanitäranlagen

Der Kindergarten Rossfeld mit Baujahr 1960 soll saniert werden.

Die Amstein + Walthert Bern AG wurde von den arb Architekten angefragt, eine Offerte für die Fachplanung der Sparten Heizung, Lüftung und Sanitär zu erarbeiten.

Im Bereich der Heizung geht es darum, mittels einer Variantenstudie zur Wärmeerzeugung einen Systementscheid herbeizuführen und die gesamte Wärmeverteilung den neuen Erfordernissen und unter Berücksichtigung der sanierten Gebäudehülle und der Energievorschriften anzupassen. Die Möglichkeit einer späteren Einbindung an das Fernwärmenetz muss gewährleistet sein. Die Wärmeverteilung wird auf Niedertemperatur Betrieb umgestellt, im Gruppenraum wird anstelle der Heizkörper eine Fussbodenheizung installiert.

Im Bereich der Lüftung ist vorgesehen, die beiden Gruppenräume mit je einem Lüftungsgerät für den kontrollierten Luftaustausch auszurüsten.

Sanitärseitig sind punktuelle Anpassungen bei den WC-Anlagen vorgesehen.

Expert*in

Gaeumann Manuel

Gaeumann Manuel
Teamleiter HLK
A+W Bern

Stettler Ulrich

Stettler Ulrich
Bereichsleiter Consulting / Brandschutz
A+W Bern

Beteiligte

Bauherr

Stadtbauten Bern

Architekt

arb Architekten AG

Nutzer

Kindergarten Rossfeld

Facts & Figures

  • Gebäudetechnikplanung HLS
375 m²
Geschossfläche
1'560 m³
Volumen SIA
April 2012
Planungsbeginn
März 2013
Ausführungsende