Clienia Privatklinik Littenheid, Panorama

Ersatzneubau Patientenhaus

Der Neubau «Panorama» ersetzte die in die Jahre gekommenen Patientenhäuser der Clienia Littenheid AG, Privatklinik für Psychiatrie und Psychotherapie. Untergebracht sind drei Stationen, swoie der Internistische Dienst mit Spitalapotheke und Labor. Amstein + Walthert wurde mit der Gebäudetechnikplanung HLKSE/GA, inkl. Fachkoordination sowie der Kanalisationsplanung und Werkleitungsplanung beauftragt.

Das Gebäude verfügt über eine hohe Technisierung, weshalb insbesondere auf kurze Erschliessungswege, eine einfach Servicierung und auf die Senkung des Betriebsaufwands viel Wert gelegt wurde. Die Technikräume sind möglichst nahe an den zu versorgenden Zonen angeordnet worden und ermöglichen kurze, effiziente Wege.

Die Beheizung des Gebäudes erfolgt mittels Fernwärmeanschluss. Der thermische Komfort wird durch eine Niedertemperatur-Fussbodenheizung garantiert. Zusätzlich wird die Zuluft der mechanischen Lüftungsanlagen durch ein innovatives Erdregister unter der Bodenplatte gekühlt, bzw. konditioniert.

Exponierte Bereiche wie etwa die Apotheke, das Labor sowie die Untersuchungszimmer verfügen über eine zusätzliche Klimatisierung.

Den hohen Anforderungen an die Warmwasser- und Kaltwasserhygiene werden mit Zonenaufteilung, Frischwassermodulen und elektronischer Überwachung Rechnung getragen. Die gesamte Technik ist durch ein Automationssystem gesteuert und zentral überwacht.

Mandioni Nadir

Mandioni Nadir
Geschäftsleiter, Partner
A+W St.Gallen

Beteiligte

Bauherr

  • Littenheid Liegenschaften AG

Architekt

  • Galli Rudolf Architekten AG

Nutzer

  • Clienia Littenheid AG

Facts & Figures

  • Gebäudetechnikplanung HLKSE/GA
  • Fachkoordination
  • Kanalisationsplanung
  • Werkleitungsplanung
7’071 m²
Geschossfläche
24’806 m³
Volumen SIA
Januar 2016
Planungsbeginn
Mai 2020
Ausführungsende