ETH Zürich

Fachkoordination Masterplan Energie Zentrum

Der Gebäudepark am Standort ETH Zürich Zentrum besteht aus verschiedenen Objekten verschiedenster Generationen und Grössenordnungen. Im Jahre 2015 wurde seitens Amstein + Walthert AG ein Masterplan zur künftigen Energieversorgung des Standorts Zentrum entwickelt, welcher sich nun in der Umsetzung befindet. Ziele des Masterplans Energie sind die Versorgungssicherheit zu erhöhen, eine effiziente und wirtschaftliche Versorgung sicherzustellen und die Flexibilität für zukünftige Anpassungen des Bedarfs zu gewährleisten.

Die Umsetzung erfolgt im Rahmen von diversen Projekten, auf Gebäudeebene aber auch übergeordnet auf Arealebene, mit unterschiedlichen Stakeholdern.

Im Rahmen des Mandats ‘Fachkoordination Masterplan Energie Zentrum’ unterstützt Amstein + Walthert die ETH Zürich bei der Umsetzung des Masterplans. Dies beinhaltet die übergeordnete terminliche und technische Koordination der einzelnen Teilprojekte sowie das Identifizieren und Managen der Schnittstellen. Ausgehend vom IST- und SOLL-Zustand und der Strategie wird der Bedarf für zusätzliche Massnahmen bestimmt. Zusätzlich wird die Zielerreichung des Masterplans kontrolliert und bei Bedarf Massnahmen zur Korrektur definiert.

Eine enge Zusammenarbeit mit den Projektleitenden der ETH ist dabei eine Voraussetzung für die erfolgreiche Projektbearbeitung.

Expert*in

Haeusermann Marc

Haeusermann Marc
Bereichsleiter HLKS
A+W Zürich

Beteiligte

Auftraggeber
ETH Immobilien, Zürich

Facts & Figures

  • Koordination Projektschnittstellen
  • Terminliche Koordination
  • Übergeordnete techn. Koordination
  • Strategische Unterstützung
Jan 2018
Projektbeginn
Juli 2021
Projektende
13.6 MW
Wärme - Leistungsbedarf bis 2030
15.6 MW
Kälte - Leistungsbedarf bis 2030