Universität Zürich, Campus Irchel, Zürich - Dampferzeugung

Dezentralisierung Dampferzeugung

Der Standort Irchel der Universität Zürich dient der Forschung und Lehre. Die Amstein + Walthert AG hat den Masterplan für die künftige Energie- und Medienversorgung des Campus erarbeitet. Dabei wurde die Dampfversorgung als ein dringendes Handlungsgebiet identifiziert.

Der Dampfverbrauch des Campus Irchel verteilt sich zu ca. 30 % auf Heizungsunterstützung und zu 70 % auf Prozesse. Der Prozessdampf am Campus Irchel wird heute zentral bereitgestellt. Es wurde im Bestand ermittelt, dass ca. 85 % des Prozessdampfverbrauchs Verlusten entspricht. Infolge dieser hohen Verteil- und Stillstandsverluste soll der Prozessdampf innerhalb von fünf Jahren dezentral erzeugt werden.

Damit eine dezentrale Lösung ausgearbeitet werden konnte, wurden sämtliche Dampfverbraucher auf die neue Versorgungsstrategie hin geprüft. Dabei wurde zuerst begutachtet, ob es eine Ersatzvariante gibt, welche ohne Fremddampf betrieben werden kann.

Der Status Quo wurde aufgenommen und mit den Nutzerbedürfnissen abgeglichen. Für alle 74 Anlagen wurde eine Versorgungslösung ausgearbeitet.

Zukünftig soll die Dampferzeugung dezentral erfolgen, teilweise für einzelne Geräte oder mehrere Verbraucher werden zusammengefasst. Für sämtliche Dampfverbraucher musste ein individuell angepasstes Versorgungskonzept ausgearbeitet werden, da die örtlichen Gegebenheiten wie Platzverhältnisse, Anschluss der erforderlichen Medien, etc. jeweils unterschiedlich sind.

Die Herausforderung dieses Projekts bestand in der grossen Anzahl an Anlagen und den vielen Schnittstellen.

Foto © Universität Zürich; Manfred Richter

Expert*in

Mast Matthias

Mast Matthias
Teamleiter Energie
A+W Zürich

Haeusermann Marc

Haeusermann Marc
Bereichsleiter HLKS
A+W Zürich

Beteiligte

Bauherrin

  • Universität Zürich

Nutzerin

  • Universität Zürich

Facts & Figures

  • Technikplanung HLKS
  • Räumliche Koordination
  • Kostenschätzung
450'000 m²
Geschossfläche
2019 - 2021
Projektbearbeitung
74
Anlagen