Wright Place, Opfikon - eine Entwicklung der Nüesch Development

Eine Entwicklung der Nüesch Development

Grundausbau Büro / Wohnen

Das Objekt im "Glattpark" umfasst über alle sechs Obergeschosse Büroflächen und 87 Wohnungen. Im Erdgeschoss sind Gewerberäume, darunter ein Migros Verkaufsladen vorgesehen. Im 1.OG ist zudem ein Migros Fitnesspark geplant. Im 1. + 2.UG sind Tiefgaragenplätze, Keller- und Zivilschutzräume, sowie Technikzentralen angeordnet.

Für das Gebäude steht Fernwärme zur Verfügung. Die Zulieferleistung beträgt 1200 kW. Das vorliegende Projekt sieht 2 Fernwärme-Umformer vor. Ein Umformer für den Heizbetrieb 1000 kW und ein Umformer 900 kW für die Warmwasser-Erzeugung und den Sommerbetrieb mit der Absorber-Kältemaschine. Die Wärmeverteilung erfolgt in den Büroräumen über TABS, in den Wohnungen über die Bodenheizung.

Die Büros und Wohnungen werden mittels zentralen Aufbereitungsgeräten auf dem Dach über Zuluft- und Abluftanlagen versorgt. Die Be- und Entlüftung der Einstellhallen im 1. + 2.UG erfolgt mechanisch über eine Zuluftanlage und einer Abluftanlage.

Die Warmwasseraufbereitung für die Wohnungen werden mittels zwei Warmwasseraufbereitungsanlagen zur Verfügung gestellt. Die Nasszellen und Teeküchen der Büros werden mittels dezentralen Wassererwärmern erschlossen. Das 1. + 2. Untergeschoss muss mittels Schmutzwasserhebeanlagen entwässert werden.

Die Tiefgarage im 1. + 2. Untergeschoss, sowie die Anlieferung im Erdgeschoss ist komplett mit einem Trockensprinkler versehen. Im Erdgeschoss sind Ladenlokale mit einem Nasssprinkler geschützt.

Expert*in

Stierli Patrik

Stierli Patrik
Stv. Geschäftsführer, Departementsleiter HLKS
A+W Zürich

Beteiligte

Bauherr

Turintra AG / UBS Fund Management AG

Projektentwickler / Auftragsgeber

Nüesch Development AG

Architekt

Matti Ragaz Hitz Architekten AG

Nutzer

Turintra AG

Facts & Figures

  • Gebäudetechnikplanung HLKS Phase 3
50'016 m²
Geschossfläche
188'354 m³
Volumen SIA
Jan 2011
Planungsbeginn
Dez 2011
Planungsende