Credit Suisse Uetlihof (Umbau)

Umbau Geschäftsstelle

Die Geschäftsstelle Uetlihof wurde auf Basis der Richtlinien Corporate Architecture komplett saniert und erweitert. Als temporärer Ersatz für die Geschäftsstelle wurde ein Provisorium erstellt. Die von Credit Suisse geforderte Verfügbarkeit und Betriebssicherheit war jederzeit zu gewährleisten.

Die Neugestaltung der Geschäftsstelle wurde energetisch und ökologisch betreffend Materialwahl (Corporate Architecture Richtlinien) vorbildlich gestaltet. Nebst einer guten Schall-, Wärmedämm- und Sonnenschutzqualität der Gebäudehülle, ist eine mechanische Lufterneuerung eingebaut worden. Die Kundenbesprechungszimmer sind aus Komfortüberlegungen mit einer Kühldecke ausgestattet worden.

Die Einbindung der Energieversorgung erfolgte in die bestehende technische Infrastruktur der Credit Suisse Uetlihof.

Expert*in

Berweger Martin

Berweger Martin
Bereichsleiter Elektro
A+W Zürich

Kompetenzen

Elektro

Beteiligte

Bauherr

Credit Suisse AG, Corporate Real Estate and Services, Switzerland

Architekt

Stücheli Architekten AG

Nutzer

Credit Suisse AG

Facts & Figures

  • Gebäudetechnikplanung HLKS/E/GA
April 2009
Planungsbeginn
April 2012
Ausführungsende
800 m²
Geschossfläche
3'200 m³
Volumen SIA