Credit Suisse Uetlihof

Neugestaltung Haupteingang

Das Projekt Neugestaltung Haupteingang UH 1 war Teil des Gesamtprojektes Erweiterung Uetlihof. Das Projekt gegliederte sich in die Teilprojekte:

  • Eingang Ebene 8 inkl. Ausweisbüro und Schlüsselservice
  • Kundenzone
  • Lieferanteneingang
  • Sanierung Forum

Der Personenhaupteingang UH 1 auf Ebene 8 wurde dahingehend verbessert, dass der Eingang klarer markiert wird. Dabei wurde eine weitgehende Entflechtung der Besucher-, Mitarbeiter- und Lieferantenströme vorgenommen.

In der darüber liegenden Ebene 9 wurde eine neue Kundenbesprechungszone von der Bankenzone (Bürozone) abgegrenzt, welche nun mit separatem Lift von der Tiefgarage erreichbar ist

Das Forum wurde komplett erneuert und bietet nebst neuester Technik ein Auditorium für 250 Personen sowie 2 Konferenzräume für 20 bis 40 Personen.

Für die Handwerker und Lieferanten wurde ein neuer separater Eingang in der Ebene 6 geschaffen. Die Loge im Anlieferungshof UH 1 auf der Ebene 6 wurde versetzt und komplett erneuert.

Gebäudetechnisch waren alle diese Teilprojekte höchst anspruchsvoll, musste doch der Betrieb ständig aufrechterhalten bleiben.

Expert*in

Berweger Martin

Berweger Martin
Bereichsleiter Elektro
A+W Zürich

Kompetenzen

Elektro

Beteiligte

Bauherr

Credit Suisse AG, Corporate Real Estate and Services Switzerland

Architekt

Stücheli Architekten, Zürich

Nutzer

Credit Suisse AG

Facts & Figures

  • Gebäudetechnikplanung HLKS/E/GA
April 2009
Planungsbeginn
Okt 2010
Ausführungsende
3'800 m²
Geschossfläche
15'000 m³
Volumen SIA