Kantonsspital Winterthur - Masterplanung Energie

Masterplanung Energie / Medien 2030+

Für das Areal des Kantonsspitals Winterthur wurde die Amstein + Walthert AG mit der Ausarbeitung einer Konzeptstudie für die zukünftige Energie- und Medienversorgung beauftragt. Schwerpunkt der Studie war die Erarbeitung eines nachhaltigen Versorgungkonzepts, sowie dessen Einbindung und Abstimmung mit der Masterplanung. Dieses schafft die Rahmenbedingungen für die zukünftige Entwicklung des Kantonsspitals und die geplante Transformation des Areals. Neben dem mehrheitlichen Ersatz der bestehenden Gebäudestruktur wird auch die Nutzfläche aufgrund steigender Patientenzahlen vergrössert.

Im Rahmen des Projekts wurden thermische Medien, Sanitärmedien sowie die Elektroerschliessung betrachtet. Ausgehend von der baulichen Strategie wurde die Bedarfsentwicklung für das Gesamtareal abgeschätzt und mögliche Versorgungskonzepte definiert. Eine zentrale Wärme- und Klimakälte-versorgungsstrategie mittels Wärmepumpen/Kältemaschinen und einem Erdwärmesondenfeld, kombiniert mit dezentralen Wärmepumpen, wurde ausgearbeitet. Ein Grossteil der Sanitärmedien soll zukünftig weiterhin zentral ab einer neuen Sanitärzentrale über Arealnetze bereitgestellt werden. Für die Energie- und Medienversorgung wurden die benötigten Technikflächen definiert, in den Gebäuden verortet und in das Zielbild übernommen.

Eine besondere Projektherausforderung bestand in der Abstimmung der Verortung sowie des zeitlichen Ausbaus der Energie- und Logistikkanäle auf die geplante bauliche Etappierung des Gesamtareals. Dabei mussten die Ziele einer unterbruchsfreien Versorgung, eines Minimums an Provisorien und der Koordination mit der Logistikerschliessung berücksichtigt werden.

Expert*in

Mast Matthias

Mast Matthias
Teamleiter Energie
A+W Zürich

Haeusermann Marc

Haeusermann Marc
Bereichsleiter HLKS
A+W Zürich

Beteiligte

Bauherrschaft

  • Kantonsspital Winterthur

Bauherrenvertretung

  • Hochbauamt, Kanton Zürich Baudirektion

Planung – Zielbild:

  • Archipel – Generalplanung

Planung – Baulicher Masterplan:

  • Planpartner AG

Facts & Figures

Masterplan Energie- und Medienversorgung (Wärme, Kälte, Elektro, Sanitärmedien)

96'400 m²
Nutzfläche
5'000 kW
Wärmeleistung
8'500 kW
Kälteleistung
8'200 kW
Elektr. Leistung