Rennbahnklinik Muttenz

Begleitung / Beratung Erweiterung und integrale Tests

Die HRS Real Estate AG ist für die Erweiterung der Rennbahnklinik in Muttenz zuständig. Im 3. Obergeschoss sind neue Operationssäle mit den entsprechenden technischen Einrichtungen entstanden.

Amstein + Walthert Bern hat im Auftrag der HRS Real Estate AG die Begleitung/Beratung der Inbetriebsetzungsphase Gebäudetechnik ab SIA Phase 53 übernommen. Ausserdem wurden wir mit der Planung und Durchführung des Integralen Tests nach SIA 2046 beauftragt. Mit der Übernahme dieses Mandats konnte sichergestellt werden, dass die Inbetriebsetzungen von Unternehmer*innen und Planer*innen korrekt, vollständig und termingerecht erfolgten. Der Test der technischen Brandschutzeinrichtungen und der Brandfallsteuerungen erfolgte mit einem konzentriert durchgeführten Vor- und Haupttest. Der integrale Test wurde unter laufendem Spitalbetrieb durchgeführt und erforderte eine detaillierte Planung gemeinsam mit dem Spital, den Behörden und den Unternehmer*innen.

Der Erweiterungsbau konnte anschliessend mängelfrei der Bauherrschaft übergeben werden.

Expert*in

Stettler Ulrich

Stettler Ulrich
Bereichsleiter Consulting / Brandschutz
A+W Bern

Gaeumann Manuel

Gaeumann Manuel
Teamleiter HLK
A+W Bern

Beteiligte

Bauherr

  • HRS Real Estate AG, Basel

Nutzer

  • Rennbahnklinik Muttenz

Facts & Figures

  • Begleitung/Beratung HLKKS/E/GA
  • Integraler Test
  • Qualitätskontrolle
Januar 2020
Planungsbeginn
November 2020
Ausführungsende