Thömus, Bikepark Oberried

Fachplanerleistung HLKSE

Der Swiss Bike Park in Oberried ist der modernste Bike Park der Schweiz. Als Ausbildungs- und Erlebnisplattform bietet der Park eine breite Palette an Kursen und Dienstleistungen an. Im Swiss Bike Park sollen sich sowohl Leistungssportler als auch Freizeitfahrer wohl fühlen, das «Erlernen und Erleben» steht dabei im Vordergrund. Dazu gehören Seminare, Events und ein Gastronomieangebot.

Die Amstein + Walthert Bern AG erarbeitete zusammen mit Rykart Architekten das Vor- und Bauprojekt inkl. Baueingabe zum Neubau, welcher Verkaufs-, Gastronomie-, Seminar-, Büro- und Werkstattflächen beherbergt.

Die Planung der gebäudetechnischen Anlagen erfolgte unter dem Aspekt, alle Anforderungen der vielfältigen Nutzung des Neubaus mit einfacher und effizienter Technik abdecken zu können.

Das Dach des Gebäudes ist mit einer vollflächigen Photovoltaikanlage bedeckt worden. Das Brauchwasser stammt aus einer Quelle auf dem Areal, zudem wird ein Teil der benötigten Wärmeenergie, die mit Holz erzeugt wird, über eine Fernleitung ins Gebäude geführt

Stettler Ulrich

Stettler Ulrich
Bereichsleiter Consulting / Brandschutz
A+W Bern

Gaeumann Manuel

Gaeumann Manuel
Senior Consultant
A+W Bern

Beteiligte

Bauherr

  • Thömus AG, Niederscherli

Architekt

  • Rykart Architekten

Nutzer

  •  Thömus AG, Niederscherli

Facts & Figures

  • Gebäudetechnikplanung HLKS/E/GA
1`307 m²
Geschossfläche
8`295 m³
Volumen SIA
Juli 2017
Planungsbeginn
Dezember 2018
Ausführungsende